Corona-Aktuell

Hier finden Sie aktuelle News rund um die Abfallentsorgung und das Coronavirus

Abfallentsorgung in Zeiten von Corona

siehe Pressemitteilung vom 17.03.2020.

siehe Pressemitteilung vom 31.03.2020 "Wertstoffhöfe bleiben geschlossen"

siehe Pressemitteilung vom 07.04.2020 "Teilöffnung Wertstoffhöfe - Notbetrieb geht weiter"

 

In den Städten Neuburg und Schrobenhausen sind folgende Abgabemöglichkeiten

  • Wertstoffhof Neuburg- Bittenbrunn
  • Wertstoffhof Neuburg- Sehensander Weg
  • Wertstoffhof Schrobenhausen- Mühlried
  • Wertstoffhof Schrobenhausen- Steingriff
  • Kompostanlage Schrobenhausen- Königslachen (nur Annahme- KEINE Kompostabgabe!)

im Notbetrieb geöffnet.

Die Verwaltung der Landkreisbetriebe ist vorsorglich für den Parteiverkehr geschlossen, jedoch telefonisch und per E-Mail erreichbar.

Die Müllabfuhr findet zu den bekannt gegebenen Terminen wie gewohnt statt.

Problemmüllsammlungen sind bis auf weiteres ausgesetzt (solange die Ausgangs- beschränkung anhält). 

Wir sind weiterhin für Sie da!

Sie erreichen die Landkreisbetriebe Neuburg-Schrobenhausen unter 08431/612-0 oder per E-Mail info@landkreisbetriebe.de.

Aufgrund der aktuellen Entwicklung um die Ausbreitung des Coronavirus ergreifen die Landkreisbetriebe notwendige Maßnahmen- insbesondere um die Gesundheit unserer Mitarbeiter zu schützen um sowohl den Notbetrieb an den Abgabemöglichkeiten als auch die Müllabfuhr sicherzustellen.

Darum bitten wir Sie: Nutzen Sie die Entsorgungseinrichtungen verantwortungsbewusst und nur in dringenden Fällen.

Dabei gelten folgende Vorsichtsmaßnahmen (dies könnte zu langen Wartezeiten führen):

- Es dürfen max. 5 Autos gleichzeitig in der Entsorgungseinrichtung sein.

- Die Mitarbeiter regeln den Zugang.

- Die Mitarbeiter helfen nicht beim Abladen um Nähe zu vermeiden.

- Aus Arbeits- und Gesundheitsschutzgründen müssen Kinder im Auto bleiben.

- Die Mitarbeiter haben das Recht, Großmengen die zu einer erheblichen Verzögerung führen, zurückzuweisen.

- Alle Anlieferer bitten wir auch bei langen Wartezeiten in Ihren Fahrzeugen zu bleiben.

 

Verschieben Sie bitte alle nicht notwendigen Anlieferungen und schenken den Mitarbeitern an den Höfen, Kompostanlagen und den Müllwerkern ein Lächeln.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe

 

Weitere Infos: https://www.stmgp.bayern.de/vorsorge/infektionsschutz/infektionsmonitor-bayern/

https://neuburg-schrobenhausen.de/informationen-zum-coronavirus

Wie mit den mit Coronavirus kontaminierten Abfällen umgegangen werden muss?

Entsorgung von Abfällen aus privaten Haushalten, die mit dem Coronavirus kontaminiert sein können

Ein einfaches Desinfektionsmittel für Türklinken, etc. ist im übrigen Essig.

Besuch der Landkreisbetriebe am Sehensander Weg:

Die Bürgerinnen und Bürger werden darum gebeten, nur für unaufschiebbare Erledigungen und nur nach vorheriger Terminvereinbarung ins Büro zu kommen. Weitere Anliegen sind soweit wie möglich per Telefon oder E-Mail mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern abzuklären. Falls der Besuch der Landkreisbetriebe unumgänglich ist, sollte dafür vorab ein Termin mit dem jeweiligen Sachbearbeiter vereinbart werden. Vielen Dank!

Bitte beachten Sie:

Vorübergehend keine Privatanlieferungen von Abfällen an der Müllverwertungsanlage Ingolstadt und Deponie Eberstetten mehr

Hygieneregeln beim Einkaufen

Das Virus ist schon ansteckend, bevor erkrankte Personen Symptome verspüren

Ausgangsbeschränkung in Bayern

Am besten bleiben Sie einfach zu Hause oder gehen spazieren!

Die Landkreisbetriebe sorgen auch in Coronazeiten dafür, dass Ihr Müll von zu Hause zuverlässig abgeholt wird.

 

Zurück